Publikationen

Bücher

  • Chéroux, C. & Fischer, A. (2015). Anna & Bernhard Blume. La photographie transcendantale. Paris: Éditions du Centre Pompidou/Éditions Xavier Barral.
  • Fischer, A. & Loers, V. (Hrsg.) (1997). Im Reich der Phantome. Fotografie des Unsichtbaren. Ostfildern-Ruit: Cantz.
  • Jahnke, J., Fahrenberg, J., Stegie, R. & Bauer, E. (Hrsg.) (1998). Psychologiegeschichte - Beziehungen zur Philosophie und Grenzgebieten. München; Wien: Profil (= Passauer Schriften zur Psychologiegeschichte Bd. 12).
  • Klugermann, G., Lux, A. & Schellinger, U. (Hrsg.) (2015). Okkultes Freiburg. Ereignisse - Personen - Schauplätze. Kassel: Herkules.
  • Mayer, G. (2000). Risse im Alltäglichen. Die Rezeption okkulter Darstellungen in Filmen. Frankfurt/M. u.a.: Lang (Europäische Hochschulschriften Bd. 655).
  • Poser, M. (1998). Phantome der Berge. Freiburg i. Br.: Eulen.
  • Poser, M. (1998). Halluzinationen und Grenzerfahrungen im Alpinismus. München (Wissenschaftliche Alpenvereinshefte, Heft 31).

Artikel in Fachzeitschriften und Büchern

  • Anton, A., Schellinger, U. & Schetsche, M. (2010). Schwingende Feindaufklärung. Die Pendelortungsversuche der Deutschen Kriegsmarine 1942. In: Journal for Intelligence, Propaganda and Security Studies 4, Nr. 1, 46-63.
  • Atmanspacher, H. & Bauer, E. (1999). Editorische Bemerkungen. In: R. G. Jahn & B.J. Dunne: An den Rändern des Realen: über die Rolle des Bewußtseins in der physikalischen Welt. Frankfurt/Main: Zweitausendeins, 13-16; 89-91; 155-157; 195-197; 283-285.
  • Bauer, E. (1997). Parapsychology. In: W. G. Brungmann, H. E. Lück, R. Miller & C. E. Early (eds.): A Pictorial History of Psychology. Chicago: Quintessence, 71-76.
  • Bauer, E. (1997). Gegen den Strom schwimmen: Hundert Jahre parapsychologischer Forschung. In: W. v. Lucadou, Psyche und Chaos: Theorien der Parapsychologie. Frankfurt/Main; Leipzig: Insel, 15-44.
  • Bauer, E. (1998). Vom Umgang mit "okkulten" Phänomenen. Beiträge Pädagogischer Arbeit, 41, Heft 3, 1-35.
  • Bauer, E. (1998). Beratung und Hilfe für Menschen mit außergewöhnlichen Erfahrungen. In: F. S. Berger & C. Holler: Mythen, Spuk und gute Geister. Wien; München; Zürich: Orac, 217-222.
  • Bauer, E. (1998). Parapsychologie. In: Lexikon für Theologie und Kirche, Band 7. Freiburg i. Br.: Herder, 1374-1376.
  • Bauer, E. (1998). Hans Bender und die Gründung des "Instituts für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene". In: J. Jahnke, J. Fahrenberg, R. Stegie & E. Bauer (Hrsg.): Psychologiegeschichte - Beziehungen zur Philosophie und Grenzgebieten. München; Wien: Profil, 451-476.
  • Bauer, E. (1998). Kerner als Spukforscher. In: H. Schott (Hrsg.): Medizin und Romantik: Justinus Kerner als Arzt und Seelenforscher. Stadt Weinsberg und Justinus-Kerner-Verein, 2. Aufl, 321-333.
  • Bauer, E. (1999). Parapsychologie. In: H. E. Lück & R. Miller (Hrsg.): Illustrierte Geschichte der Psychologie. München/Weinheim: Psychologie Verlags Union [2. überarb. Aufl.], 295-300.
  • Bauer, E. & Lucadou, W. v. (1999). Parapsychologie. In: R. Asanger & G. Wenninger (Hrsg.): Handwörterbuch der Psychologie. München/Weinheim: Psychologie Verlags Union. [Studienausgabe der 4. Aufl. von 1988], 517-524.
  • Bauer, E. (1999). Oesterreich, Traugott Konstantin, Philosoph, Psychologe. In: Neue Deutsche Biographie, Bd. 19. Berlin: Duncker & Humblot, 461-462.
  • Bauer, E. (2000). [Stichworte] "Okkultismus 1" (Sp. 768-771), "Parapsychologie" (Sp. 796- 804), "Spiritismus" (Sp. 1000-1009), "UFO" (Sp. 1093-1097). In: H. Gasper, J. Müller & F. Valentin (Hrsg.): Lexikon der Sekten, Sondergruppen und Weltanschauungen: Fakten, Hintergründe, Klärungen. Freiburg/Basel/Wien: Herder Spektrum Bd. 5528 [6. durchgesehene und überarbeitete Aufl.].
  • Bauer, E. (Chair) (2000). Panel Discussion: Hans Bender and the IGPP. [Mit Beiträgen von E. Bauer, I. Strauch, E. Haraldsson, W. v. Lucadou & U. Timm.] In: F. Steinkamp (ed.), The Parapsychological Association 43rd Annual Convention, Proceedings of the Presented Papers, 412-415.
  • Bauer, E. (2001). [Stichwort] UFO/Ufologie. In: Lexikon für Theologie und Kirche, Band 10 (Freiburg i. Br.: Herder), S. 341.
  • Bauer, E. & Lucadou, W. v. (2001). [Stichwort] Parapsychologie. In: Lexikon der Psychologie, Bd. 3 (Heidelberg: Spektrum Akademischer Verlag), 213-216.
  • Fischer, A. (1997). Bildteil "Okkulte Fotografie". In: Im Reich der Phantome - Fotografie des Unsichtbaren. Ostfildern-Ruit: Cantz, 27-103.
  • Fischer, A. (2005). Die "fotografische Rekonstruktion" von Spuk durch Hans Bender und Leif Geiges. Momente. Beiträge zur Landeskunde von Baden-Württemberg 2, 19-21.
  • Mayer, G., Schellinger, U. & Schetsche, M. (2013). Diesseits des Gespenstermythos. Phänomenologie und Analyse geisterhafter Erscheinungen. Nebulosa. Zeitschrift für Sichtbarkeit und Sozialität 3, 12-26.
  • Poser, M. (1999). Dieses unabweisbare Gefühl einer Gegenwart...Bergsteiger und ihre Phantomgefährten. In: Alpenvereinsjahrbuch, Bd. 123, 249-257.
  • Puhle, A.-K. (1999). Ghosts, Apparitions and Poltergeist Incidents in Germany between 1700 and 1900. Journal of the Society for Psychical Research, 63, 292-305.
  • Schellinger, U. (2000). Das Archiv des "Instituts für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene e. V." in Freiburg: Prämissen, Probleme und Perspektiven [42 Absätze]. In: Forum Qualitative Sozialforschung [On-Line Journal], 1(3). Verfügbar über: http://qualitative- research.net/fqs/fqs.htm [Datum des Zugriffs: Tag, Monat, Jahr].
  • Schellinger, U. (2002). Faszinosum, Filou und Forschungsobjekt: Das erstaunliche Leben des Hellsehers Ludwig Kahn (1873-ca. 1966). Die Ortenau. Zeitschrift des Historischen Vereins für Mittelbaden 82, 429-468.
  • Schellinger, U. (2002/2003/2004). Ludwig Kahn, Max Schottelius und die Folgen: Eine Fallstudie zur Erforschung der "außersinnlichen Wahrnehmung" am Ende des Kaiserreichs. Zeitschrift für Parapsychologie und Grenzgebiete der Psychologie 44/45/46, 195-217.
  • Schellinger, U. (2005). Das Archiv der paranormalen Phänomene in Freiburg. Momente. Beiträge zur Landeskunde von Baden-Württemberg 2, 21.
  • Schellinger, U. & Mayer, G. (2006). Webers Hände: Wirken und Wirkungen des "Wunderheilers von Schutterwald". Die Ortenau. Zeitschrift des Historischen Vereins für Mittelbaden 86, 11-42.
  • Schellinger, U. (2007). Hellseher, Medien und Wunderheiler: Wirken und Wahrnehmung von Personen mit "paranormalen" Fähigkeiten im regionalen Kontext (Beispiel: Mittelbaden und Ortenau im 19. und 20. Jahrhundert). Ein Forschungsaufruf des Instituts für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene e.V. Freiburg (IGPP). Die Ortenau. Zeitschrift des Historischen Vereins für Mittelbaden 87, 536-541.
  • Schetsche, M. & Schellinger, U. (2007). "Psychic detectives" auch in Deutschland? Hellseher und polizeiliche Ermittlungsarbeit. Die Kriminalpolizei 25, Nr. 4, 142-146.
  • Schellinger, U. (2009). Der Fall Kahn: Die erste universitäre Debatte über "Hellsehen" und "Telepathie" am Ende des Kaiserreichs. In: B. Wolf-Braun (Hrsg.): Medizin, Okkultismus und Parapsychologie im 19. und frühen 20. Jahrhundert, Wetzlar, 100-122.
  • Schellinger, U. (2009). Geburtsstunde eines Sterndeuters. Der Astrologe und Okkultist Karl Brandler-Pracht (1864-1939) in seiner Ortenauer Zeit. In: Geroldsecker Land. Jahrbuch einer Landschaft 51, 92-105.
  • Schellinger, U. (2009). Telepathie im TV? Das Zuschauerexperiment von 1968 in wissenschaftsgeschichtlicher Perspektive. In: W. Velminski (Hrsg.): Sendungen. Mediale Konturen zwischen Botschaft und Fernsicht, Bielefeld, 167-189.
  • Schellinger, U. (2009). Trancemedien und Verbrechensaufklärung: Die 'Kriminaltelepathie' in der Weimarer Republik. In: M. Hahn & E. Schüttpelz (Hrsg.): Trancemedien und Neue Medien um 1900. Ein anderer Blick auf die Moderne. Bielefeld, 311-339.
  • Schellinger, U., Anton, A. & Schetsche, M. (2010). Zwischen Szientismus und Okkultismus. Grenzwissenschaftliche Experimente der Deutschen Marine im Zweiten Weltkrieg. Zeitschrift für Anomalistik 10, 283-321.
  • Schellinger, U. (2011). Kaum zu fassen: Die spezifische Problematik der historischen Überlieferung paranormaler Erfahrungen im 20. Jahrhundert. Zeitschrift für Anomalistik 11, Nr. 1+2+3, 166-196.
  • Schellinger, U. (2012). Die 'Sonderaktion Heß' im Juni 1941: Beschlagnahmung und Verwertung von Buchbeständen der "Geheimlehren" und "Geheimwissenschaften". In: NS-Raubgut in Museen, Bibliotheken und Archiven. Viertes Hannoversches Symposium, im Auftrag der Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek - Niedersächsische Landesbibliothek herausgegeben von R. Dehnel, Frankfurt a.M., S. 317-341.
  • Schellinger, U. (2015). Kriminaltelepathie. In: G. Mayer, M. Schetsche, I. Schmied-Knittel & D. Vaitl (Hrsg.): An den Grenzen der Erkenntnis. Handbuch der wissenschaftlichen Anomalistik, hrsg. im Auftrag des Instituts für Grenzgebiete der Psychologie und Psychohygiene e.V. Stuttgart: Schattauer, 215-227.
  • Schellinger, U. (2015). Scharlatan und Wohltäter: Der "Wunderheiler von Schutterwald" im Fokus von Öffentlichkeit, Justiz und Wissenschaft. In: M. Uhlig, M. Simon & J. Lefeldt (Hrsg.), Sinnentwürfe in prekären Lebenslagen. Interdisziplinäre Blicke auf heterodoxe Phänomene des Heilens und ihre Funktionen im Alltag (Mainzer Beiträge zur Kulturanthropologie/Volkskunde 9), Münster-New York, 155-180.
  • Schellinger, U., Anton, A. & Schetsche, M. (2015). Pragmatic Occultism in the Military History of the Third Reich. In: M. Black & E. Kuhlander (Eds.), Revisiting the "Nazi Occult". Histories, Realities, Legacies, New York, 157-180.
  • Schellinger, U. & Gallinat, S. (2015). Schamanen, Spuk und Zaubermärchen: Biographie und Nachlass des wissenschaftlichen Grenzgängers Heino Gehrts. In: H. Fritz (Hrsg.): Heino Gehrts: Justinus Kerner und die Zeit der Aufklärung (Gesammelte Aufsätze 2), Hamburg, 5-22.
  • Schellinger, U. (2016). "Eine ungewöhnliche wissenschaftliche Leistung": Adolf Kurzweg (1925-2014) und seine Pionierstudie zur Geschichte der Parapsychologie - ein verspäteter Nachruf, in: Zeitschrift für Anomalistik 16 Nr. 1-2, 197-211.
  • Schellinger, U. (2016). Öffentliche Hypnosevorführungen im Nationalsozialismus: Das Beispiel Baden, in: Hypnose. Zeitschrift für Hypnose und Hypnotherapie 11 H.1+2, 71-97.
  • Schellinger, U. (2016). "Kriminaltelepathen" und "okkulte Detektive". Integrationsversuche paranormaler Fähigkeiten in die Polizeiarbeit im deutschsprachigen Raum 1920 bis 1960, in: A. Lux & S. Paletschek (Hrsg.), Okkultismus im Gehäuse. Institutionalisierung der Parapsychologie im 20. Jahrhundert im internationalen Vergleich (Okkulte Moderne, 3). Berlin-Boston: de Gruyter/Oldenbourg, 307-340.

Multimedia

  • Fischer, A. & Knoefel, T. (unter Mitarbeit von Willin, M.) (Hrsg.) (2007). Okkulte Stimmen - Mediale Musik. Suppose Verlag, Berlin.