Dr. med. Wolfgang Ambach

wa

Studium

Wolfgang Ambach wurde im Mai 1962 in München geboren.

1980-1987 Studium der Humanmedizin in Ulm; Approbation

1987 Promotion (Dr. med.) im Fach Anästhesie (Titel: "Untersuchungen zur Atemgasbefeuchtung bei High-Frequency-Jet-Ventilation")

1989-1992 Studium der Psychologie in Freiburg; Vordiplom


Beruflicher Werdegang

1987-1992, teilweise während des Zweitstudiums, Assistent und Vertreter in ärztlicher Praxis und Ausbilder in medizinischen Berufen

1993-1994 Assistenzarzt an der Psychiatrischen Universitätsklinik Freiburg

1994-2002 Assistenzarzt am Zentrum für Psychiatrie Emmendingen (Abteilungen Allgemeine Psychiatrie, Suchttherapie, Psychotherapie, Forensische Psychiatrie, Neuropsychiatrie)

Seit Dezember 2002 wissenschaftlicher Mitarbeiter am IGPP, Klinische und Physiologische Psychologie


Forschungsinteressen

- Psychophysiologie von Wahrheit und Unwahrheit

- Psychophysiologie von Personen mit außergewöhnlichen Erfahrungen

- Psychophysiologie von Gewinn und Verlust

- Methodische Entwicklung